Skip to main content

Der Osprey Aether 70 ist ein nahezu perfekter Begleiter für die Trekkingtour 

Jetzt bei Amazon bestellen

Osprey Aether 70 Rucksack OrangeDer Osprey Aether 70 ist unterteilt in eine Modellreihe, die für Herren konzipiert ist sowie eine an die weibliche Anatomie angepasste Variante der Serie namens Ariel. Der Osprey Aether 70ist ein sehr erfolgreicher Rucksack aus dem Hause Osprey, der schon mehrfach einem Facelift unterzogen wurde. Die Besonderheit der Modelle liegt in ihrem Tragesystem, das viel Komfort bei langen Tragezeiten bietet. Zusammen mit dem Hüftgurt, der mittels sogenanntem IsoForm4 eine individuelle Anpassung auf den Träger umsetzbar macht, ist der Osprey Aether 70 ein vielseitiger Begleiter auf Touren, der wie maßgeschneidert sitzt.

 

Optimaler Sitz und hoher Komfort

Das Design des Trekkingrucksacks kann als sehr frisch bezeichnet werden. Die Besonderheit liegt beim Osprey Aether 70 allerdings nicht in der angenehmen Optik. Anstelle dessen überzeugt der Rucksack durch seinen einzigartigen Tragekomfort und das breite Einsatzgebiet, das er dadurch ermöglicht. Eine Besonderheit in diesem Zusammenhang sind die sogenannten ISOForm4 Custom Molded Hüftgurte. Diese sind wärmeverformbar und sie sorgen dafür, dass selbst schwerste Lasten einfach und bequem getragen werden können. Mit seinem größenspezifischen AirScape-Tragesystem, das schon mehrfach überarbeitet und optimiert wurde, sorgt es für eine stark verbesserte seitliche Belüftung des Rückens und damit eine besonders hervorstechende Atmungsaktivität, die den Rucksack auch im Sommer und bei sehr hohen Temperaturen leicht und angenehm tragbar macht. Gleiches gilt für die Schultergurte namens Neo-Spacer, die auch bei nahem Kontakt am Körper eine sehr gute Belüftung mitbringen. Durch den kontinuierlich umgesetzten Einsatz von sehr leichten Materialien und weiterhin aufgrund seiner Verarbeitungstechniken ist der Osprey Aether 70 durch seine besondere Leichtigkeit absolut überzeugend. Der Rucksack weist nur ein Eigengewicht von rund 2 Kilogramm auf.

Osprey Aether 70 Rucksack Orange Rückseite

Perfekter Tragekomfort wird ermöglicht durch

 

  • ISPForm4 Custom Molded Hüftgurte, die wärmeverformbar sind
  • AirScape-Tragesystem für bessere Rückenbelüftung
  • Neo-Spacer Schultergurte
  • Verwendung leichter Materialien, damit leichtes Leergewicht von zwei Kilogramm

 

Zusätzliches Zubehör

Der Osprey Aether 70 ist mit einer Regenhülle ausgestattet, die in den Rucksack integriert ist und die auch bei schlechtesten Witterungsbedingungen einen optimalen Nässeschutz der Rucksackinhalte gewährleistet. Dazu verfügt der Osprey Aether 70über ein sogenanntes Stow-on-the-Go-Befestigungssystem. Das ermöglichst ein sicheres Verstauen von Wanderstöcken und das Unternehmen Osprey hat sich dieses Befestigungssystem aufgrund seiner Besonderheit patentieren lassen.

Aufgrund der Kompressionsriemen sowie der sogenannten Staightjacket-Kompression kann der Inhalt des Osprey Aether 70 einfach zusammengeschnürt werden. Damit kann er auch bei einer geringeren Beladung und der nicht kompletten Ausnutzung des Volumens sehr angenehm transportiert werden. Aufgrund integrierter Kordelschlaufen kann Zubehör bequem am Osprey Aether 70 befestigt werden. Der Deckel des Osprey Aether 70 ist abnehmbar. Er lässt sich in eine Hüfttasche umwandeln und kann auf kleineren Touren als zuverlässiger Begleiter zum Einsatz kommen. Sehr praktisch ist das separat angelegte Bodenfach. Dieses ist mit einem herausnehmbaren Zwischenboden ausgestattet. So kann der Rucksackinhalt leicht und ordentlich organisiert werden und es besteht zu jedem Zeitpunkt optimale Ordnung im Rucksack, ohne dass dieser ständig neu gepackt werden muss.

 

Zusätzliches praktisches Zubehör besteht aus

 

  • der integrierten Regenschutzhülle für perfekten Nässeschutz
  • patentiertes Stow-on-the-Go-Befestigungssystem für Wanderstöcke
  • Kompressionsriemen
  • Staightjacket-Kompression für die Zusammenschnürung geringer Rucksackinhalte
  • Kordelschlaufen für Zubehör
  • abnehmbarem Deckel, der als Hüfttasche nutzbar ist
  • separates Bodenfach mit Zwischenboden für OrdnungOsprey Aether 70 Schwarz

 

Praktische Varianten und schöne Farbstellungen

Erhältlich ist der Osprey Aether 70 in zwei Größen, unterteilt in Fassungsvermögen von 70 Litern und 60 Litern. Dazu steht der Rucksack in drei unterschiedlichen Farbstellungen zur Verfügung. Diese werden aus Bonsai Green, Midnight Blue und Arroyo Red gebildet. In der Damenvariante ist der Osprey Aether 70 mit 65 Litern sowie 55 Litern Fassungsvolumen und in den Farbstellungen Deep Sea Blue und Vermillion Red käuflich zu erwerben.

 

Jetzt bei Amazon bestellen

 

Der Osprey Aether 70 im Profil

Mit einem Gesamtvolumen von 70 Litern, bietet der Trekkingrucksack aus dem Hause Osprey wenig Angriffsfläche für Kritik. Das Hauptfach allein bietet ein Ladevolumen von 48,8 Litern. Das Interieur ist umfassend gestaltet, so dass der Rucksack auf Touren ein angenehmer und sehr praktischer Begleiter ist.

Der IsoForm4-CM-Hüftgurt ist schmal ausgelegt und angenehm gepolstert und er wirkt sehr stabil und haltbar, sorgt für angenehmen Tragekomfort beim Osprey Aether 70, ohne dass der Trekkingrucksack dabei gerade bei höheren Temperaturen unangenehm wird. Besonders angenehm ist die Anpassbarkeit des Hüftgurtes an den Träger, was sich in einem von Osprey entwickelten Design umsetzen lässt. Über dem tatsächlichen Hüftgurt sind auf beiden Seiten des Trekkingsrucksacks noch zwei weitere Nylon-Stoffe befestigt, die wiederum über einem Zugriemen fixiert werden können und die damit eine seitliche Fixierung des Gurtes ermöglichen. Der Hüftgurt an sich ist mit einem breiten Clip ausgestattet und sowie auch einem gegenläufigen Bandzugsystem, wie es sehr praktisch für einen Trekkingrucksack ist.

Sehr angenehm am Trekkingsrucksack aus dem Hause Osprey ist, dass die Bedienung sehr kraftsparend erfolgt. Dazu bietet die doppelte Aufhängung der Bänder des Gurtes viel Komfort, denn durch diese lässt sich der Hüftgurt bequem an die gesamte Breite der Hüfte anpassen. Die Einstellung der Rückenlänge kann beim Osprey Aether 70 absolut exakt umgesetzt werden. So liegt der Hüftgurt perfekt an und kann die Last des Rucksackinhaltes sehr gut mit tragen.

Die Rückenlänge kann beim Osprey Aether 70 mittels einem stufenlos verstellbaren Verstellsystem eingestellt werden. Die Rückenlängeneinstellung erfolgt mittels einem großen Klett, der für eine Verbindung der Schulterriemen mit dem Rucksack sorgt. Damit ist die Rückenlänge schnell und einfach, dazu noch sehr exakt, einstellbar.

Trotz seines enormen Fassungsvermögens ist der Trekkingrucksack von Osprey sehr leicht und das trotz der Tatsache, dass er über viele verschiedene und sehr praktische Features verfügt. Neben dem abnehmbaren Topdeckel ist eine große Frontöffnung für einen einfachen Zugriff auf die Rucksackinhalte vorhanden. Dazu bietet der Trekkingrucksack viele verschiedene Komprimierungsriemen und dazu Materialschlaufen für eine komfortable Nutzung. Der Trekkingrucksack hat eine sogenannte H20-Trinksystemkompatibilität und kann damit mit einer Trinkwasserversorgung ausgestattet werden. Besonders praktisch sind zwei weitere Taschen am Hüftgurt, die Wertgegenstände oder oftmals genutzte Gegenstände wie die Digicam aufnehmen können.

In seiner Rückenpartie ist der Trekkingrucksack mit insgesamt neun dünn gestalteten Schaumstoffpolstern ausgestattet, die als komfortable Rückenauflagefläche genutzt werden und über die zwecks besserer Belüftung des Rückens ein Meshnetz gezogen wurde. Damit ist immer beim Tragen des Rucksacks eine perfekte Rückenbelüftung gegeben, die trotz der Polsterung und auch bei hohen Temperaturen sehr gut funktioniert. Auch die Neo-Spacer Gurte sind mit dem Netzstoff für bessere Belüftung ausgestattet.

 

Alle Osprey Aether 70 Modelle

Jetzt bei Amazon bestellen

Die Fakten des Trekkingrucksacks

 

  • Interieur ist umfassend gestaltet
  • IsoForm4-CM-Hüftgurt ist schmal ausgelegt und angenehm gepolstert
  • Anpassbarkeit des Hüftgurtes an den Träger
  • Bedienung der exakten Einstellung sehr kraftsparend
  • Rückenlänge kann beim Trekkingrucksack absolut exakt eingestellt werden
  • trotz enormen Fassungsvermögens ist der Trekkingrucksack sehr leicht
  • große Frontöffnung für einen einfachen Zugriff auf die Rucksackinhalte
  • H20-Trinksystemkompatibilität
  • zwei weitere Taschen am Hüftgurt für Wertgegenstände
  • Rückenpartie und Schulterpolster mit Schaumstoffpolsterung und Netzbezug für optimale Belüftung

 

Fazit

Der Trekkingrucksack bietet praktische keine Kritikpunkte, da er durchdacht gefertigt, leicht und stabil ist und über viele praktische Features verfügt. Besonders angenehm ist die Leichtigkeit des Rucksacks mit einem Leergewicht von nur rund zwei Kilogramm.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen